Weitere beleuchtete Z-Modelle

Bekanntlich lassen sich nicht nur Straßenfahrzeuge sondern auch eine Vielzahl anderer Modelle beleuchten.
Hier habe ich eine kleine Auswahl an Z-Modellen zusammengestellt, die von mir beleuchtet wurden.

- Happy Birthday
- Gelenkwasserkran
- Krippe
- Heißluftballon
- Molenfeuer
- Fußballfans
- Litfaßsäule
- Kreuzungsampel und Baustellenampel

- Baustellenblitz
- Passagierschiff “MS Britta”
- Frachtschiff “Fortuna”
- Radarfalle
- US-Tankstelle
- Weihnachtsbäume
- Dampflok mit Weihnachtsbaum

 


 

Happy Birthday - die “kleine” Geburtstagsüberraschung

Als “kleine” Geburtstagsüberraschung habe ich die Kerze der Geburtstagstorte beleuchtet. Hierbei ist die LED der Baugröße 0402 (0,5 x 1,0 x 0,5 mm) in der Torte eingebacken/eingebaut. Angeschlossen ist die LED in diesem Fall an eine 9V-Batterie.
Die Figur (ohne Torte) ist von Trafofuchs.

 

 

 


 

Gelenkwasserkran

Wasserkran mit zwei beleuchteten Wasserkran-Signalen (Ve7-Signal)
Um bei Dunkelheit die Stellung des Auslegers kenntlich zu machen, zeigen die am Wasserkran-Ausleger befestigten Laternen (Ve7-Signal) nach beiden Richtungen weißes Licht bei gleichlaufender Richtung mit dem Gleis und rotes Licht bei Querstellung zum Gleis.
Fotografiert auf der Anlage “BW Hamburg-Altona” von Rainer Tielke.
 

 

 


 

Krippe

Alle Figuren und Tiere sowie der Unterstand stammen von KoMi-Miniaturen.
Josef hält eine Laterne in der Hand, welche aus einer LED Baugröße 0402 entstanden ist.
Der Schäfer, der ein Lamm auf seinen Schultern trägt, wärmt sich am Lagerfeuer aus 10 verschiedenen LED.

 

 

 

 

 


 

Heißluftballon

Der Heißluftballon von Faller in Spurweite N entspricht der Größe eines Z-Heißluftballons.
Rainer Tielke fräste einen maßstäblich Korb für Spurweite Z. Die Figuren stammen von Trafofuchs. Die Ansteuerung der selbst hergestellten Flamme erfolgt mittels eines ELG-Bausteines.

 

 


 

Molenfeuer

Mit roten bzw. grünen LED wurden die Leuchtfeuer ausgestattet.
Als Vorbild für diese Z-Modelle, die von Rainer Tielke Modellbau gefräst wurden, diente das Molenfeuer der Hafeneinfahrt Büsum.

 

 

 

 


 

Fußballfans

Die ausschaltbare Beleuchtung durch 9 LED erfolgt mittels einer Elektronik aus einem “LED-Teelicht”.
Die Raute wurde nach meiner Idee von Rainer Tielke Modellbau gefräst. Die beiden Figuren stammen von Trafofuchs. Der Hintergrund zeigt die Choreo vom Euroleague-Heimspiel Borussia Mönchengladbach gegen FC Villarreal vom September 2014.

 

 

 

 

 


 

Litfaßsäule

Mit insgesamt 6 LED wurde die Litfaßsäule von Modelplant beleuchtet.

 

 

 


 

Kreuzungsampel und Baustellenampel

Nach Idee eines Freundes fräste Rainer Tielke die Ampel, in der jeweils die drei verschiedenfarbigen LED eingebaut wurden. Die Ansteuerung erfolgt mittels eines TAMS LC-Bausteines.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Baustellenblitz

Angesteuert mittels eines TAMS LC-Bausteines blitzen die fünf LEDs nacheinander auf.

 

 

 


 

Passagierschiff “MS Britta”

Das Passagierschiff von Artitec erhielt neben den Positionsleuchten einen Scheinwerfer, eine vom Bug zum Heck durchgehende Lampionlichterkette sowie eine bunte Partybleuchtung. Insgesamt wurde 47 LED eingebaut.

 

 

 

 

 


 

Frachtschiff “Fortuna”

Das europäische Frachtschif von Artitec wurde mit Backbord- und Steuerbordleuchte sowie einer weißen Positionslampe am Bug ausgestattet.

 

 

 

 

 


 

Radarfalle

Keiner mag sie - die Radarfalle.
Der Porschefahrer bekundet seine Zuneigung durch das Zeigen seines Mittelfingers.

 

 

 


 

US-Tankstelle

7 LED reichen aus, um die Tankstelle entsprechend auszuleuchten.

 

 

 

 

 


 

Weihnachtsbäume

Das allererste Modell, das von mir beleuchtet wurde, war ein großer Weihnachtsbaum mit 20 LED.
Es folgten ein paar kleinere Bäume, unter anderem auch der kleinste Weihnachtsbaum der Welt, den ich zusammen mit den anderen Mitgliedern des Kreativ-Weltrekordteams 2007 auf der Intermodellbau Dortmund gebaut habe.
Alles gipfelte in einer Tanne, die von KoMi-Miniaturen hergestellt und von mir mit 72 LED ausgestattet wurde.

 

 

 

 

 

 

 


 

Dampflok mit Weihnachtsbaum

Analog zu den Modellen der größeren Spurweiten, die herstellerseitig mit einem Weihnachtsbaum ausgerüstet sind, habe ich zwei Dampfloks (Baureihe 50 und Baureihe 38) mit einem Weihnachtsbaum für die Weihnachtssonderfahrten ausgestattet. Die Bäume sind mit jeweils 6 LEDs beleuchtet.