Rockkonzert-Diorama “Westfalen”
“Kohle war gestern. Heute wird gerockt!”

Aus der Idee das H0-Rockkonzert von Noch im Maßstab 1:220 umzusetzen, entstand dieses Diorama als Gemeinschaftsprojekt von Birgit Foken-Brock, Dirk Kuhlmann, Holger Späing, Rainer Tielke und mir.
Dirk Kuhlmann entwarf und baute die Landschaft des Dioramas. Rainer Tielke konstruierte und stellte alle Frästeile her, u.a Bühne, Bierverkaufswagen, Absperrzäune, Sackkarren und Mobiltoiletten. Die 200 Preiser-Figuren wurden von Birgit Foken-Brock gestaltet. Holger Späing war verantwortlich für Kommunikation zwischen den Unterstützerfirmen, den Musikern und uns Modellbauern sowie für die Öffentlichkeits-/Pressearbeit und Präsentation auf der Intermodellbau 2015 in Dortmund.
Mein Part war die Beleuchtung sowie die Ausgestalltung des Dioramas.

Maßstab

Spur Z, 1:220

 

LED-Gesamtanzahl

61 LED

 

Bühne

RATIMO-Z, Rainer Tielke Modellbau,
beleuchtet mit
51 LED, davon 28 angesteuert über die Blinkelektronik und 23 als Dauerbeleuchtung

Blinkelektronik

Noch, aus micro-motion Rock-Konzert

Mischpult

Trafofuchs,
beleuchtet mit
1 LED

Absperrzaun

RATIMO-Z, Rainer Tielke Modellbau,
beleuchtet mit je 3 LED

Bierverkaufswagen

RATIMO-Z, Rainer Tielke Modellbau,
beleuchtet mit 3 LED

Figuren

Preiser, umgestaltet von Birgit Foken-Brock (Trafofuchs)

Feuerwehrfahrzeug

Mercedes-Benz L319 von MWB - Modellbau Wolfgang Baumann,
beleuchtet mit 6 LED
Dieses Fahrzeug wurde entsprechend dem Tourbus der Band “Streetkings” umgebaut. Es wurden ein Suchscheinwerfer vorn sowie der seitliche Aufstieg angebaut. Der Dachgepäcktäger mit Leitern wurde von RATIMO-Z, Rainer Tielke Modellbau gefräst.

Blinkelektronik

TAMS LC-Baustein